Werde gut bei CS:GO

  • Üben, üben, üben – Wie oben erwähnt, ist Counter-Strike kein einfaches Spiel. Sie werden es nicht über Nacht gut bekommen. Der einzige wirkliche Weg, um besser zu werden, besteht darin, es zu spielen und viel zu spielen. Der Rest dieser Liste gibt Ihnen Möglichkeiten, schneller besser zu werden – um die Zeit zu optimieren, die Sie mit dem Spiel verbringen -, aber es gibt keinen Rat auf der Welt, der Sie bei CS gut macht, ohne die Stunden einzuplanen. Es ist nicht ungewöhnlich, Leute auf einem Server zu sehen, die mehr als 1000 Stunden Spielzeit haben. Ich habe 481 Stunden gebraucht (und zähle) und bin immer noch durch und durch mittelmäßig.
  • Ordnen Sie Ihre Einstellungen – Stellen Sie zu Beginn der Wiedergabe fest, welche Video-, Audio- und Steuerungseinstellungen für Sie geeignet sind. Es gibt keine spezifischen Einstellungen, die “korrekt” sind. Sie müssen also herausfinden, was mit Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrer aktuellen Hardware am besten funktioniert. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 64 Bilder pro Sekunde erhalten, da dies die “Tick-Rate” der offiziellen Matchmaking-Server von CS: GO ist (dh 64 Mal pro Sekunde, wie oft Ihr Client mit dem Server kommuniziert.)
  • Deathmatch spielen – Deathmatch ist ein Spielmodus, in dem es keine Ziele, keine Runden und keine Geldsorgen gibt. Es ist die reinste Destillation von CS und da es nach Ihrem Tod keine Ausfallzeiten gibt, wie in einem echten Match, ist dies der schnellste Weg, um zu lernen, wie die verschiedenen Waffen funktionieren. Es wird Ihnen weder die Taktik des Teams noch das Spielen von Zielen beibringen, daher sollten Sie auch andere Spielmodi spielen, aber es ist mit Sicherheit eine gute Möglichkeit, die Rückstoßmuster und andere Verhaltensweisen der verschiedenen Schusswaffen des Spiels zu erlernen.
  • Zielkarten spielen – Diese Trainingsmethode ist ein bisschen altmodisch, und Sie sehen nicht mehr so ​​viele Leute, die es tun, aber ich finde es immer noch eine nützliche Methode, um Ihr Gewehrziel zu üben. Zielkarten sind Karten, die speziell so erstellt wurden, dass Sie genau zielen müssen. Zum Beispiel werden viele von ihnen Wände haben, die bis zum Hals der gegnerischen Spieler reichen und gezwungen sind, auf ihre Köpfe zu schießen. Da Gewehrkopfschüsse in CS-Matches ein so mächtiges Werkzeug sind, ist dies eine gute Sache, um früh zu lernen und oft zu üben.

Pro-Streams ansehen – Es gibt mehrere professionelle CS: GO-Spieler, die regelmäßig ihre Übungsspiele auf Twitch streamen. Sie können eine Menge lernen, indem Sie nur zusehen, wie sie spielen, wie sie mit ihrer Mannschaft kommunizieren usw. Nicht jeder tut dies, und einige Leute werden argumentieren, dass Sie besser dran sind, diese Zeit nur damit zu verbringen, das Spiel mehr zu spielen, aber ich weiß es hat mir sehr geholfen. Eine gesunde Mischung aus Spielen und Zuschauen hat Wunder für mein CS-Spiel bewirkt. Hier ist eine praktische Liste der CS: GO-Profis, die streamen – sehen Sie sich ein paar an und finden Sie jemanden, den Sie gerne sehen.

Einige Male im Jahr gibt es auch große CS: GO-Turniere, die besonders nützlich sind, um als neuer Spieler zuzusehen, da die Spiele in der Regel von Personen kommentiert werden, die mit den Feinheiten der CS-Strategie vertraut sind.

An diesem Punkt sollten Sie auf dem besten Weg sein, ein anständiger CS-Spieler zu sein. Sie sollten in der Lage sein, an einigen niedrigrangigen Spielen teilzunehmen und Ihre eigenen zu halten. Wenn Sie genug Übung haben, klettern Sie sich im Ranglistensystem nach oben und müssen einige fortgeschrittenere Dinge lernen, sobald Sie aus den untersten Rängen herauskommen. Hier sind einige Dinge, die Ihnen helfen, sich weiter zu verbessern.

Spielen Sie mit Leuten, die besser sind als Sie – Der Vorteil, dies in einem wettbewerbsorientierten Spiel zu tun, kann nicht genug betont werden. Wenn Sie mit und gegen Menschen spielen, die deutlich besser sind als Sie, verlieren Sie schwer, aber Sie werden schnell lernen. Sich mit erfahrenen Spielern zu umgeben, ist ein todsicherer Weg, um das High-Level-Spiel schnell zu erlernen, auch wenn es eine Weile lang nicht funktioniert, wenn Sie von Spiel zu Spiel in Verlegenheit geraten.

  • Konzentrieren Sie sich auf die wichtigen Waffen – Je höher Ihr Level ist, desto häufiger werden Sie feststellen, dass dieselben Waffen immer wieder verwendet werden. Es wird nicht viel darüber diskutiert, welche Waffen in einem durchschnittlichen CS-Match am nützlichsten sind: Sie müssen lernen, wie Sie effektiv mit dem AK-47 (wenn Sie auf terroristischer Seite sind), dem M4A4 oder dem M4A1-S (wenn Sie auf der CT sind) zerbrechen können Seite) und der AWP, wenn Sie diese Rolle spielen möchten (die meisten Fünf-Mann-Teams haben nur einen AWPer). Es lohnt sich, auch mit einigen der günstigeren Waffen anständig zu werden, aber die meiste Zeit werden Sie eines der oben genannten Gewehre verwenden, sobald Sie in die fortgeschritteneren Ränge eingestiegen sind.
  • Verringern Sie Ihre Mausempfindlichkeit – Dies hört sich vielleicht komisch an, aber Sie spielen mit ziemlicher Sicherheit mit einer höheren Mausempfindlichkeit, als Sie sollten. Die meisten Profis verwenden für ihre Mausempfindlichkeit etwa 400 dpi, wobei der Empfindlichkeitsregler im Spiel auf etwa 2,0 eingestellt ist. Sie müssen sie nicht exakt kopieren, aber etwas in der Nähe ist auf jeden Fall vorzuziehen. Es wird sich komisch anfühlen, wenn Sie es zum ersten Mal ablehnen. Macht es durch. Ihr Ziel wird sich auf lange Sicht immens verbessern.
  • Erlernen Sie Ihre Kartenbeschriftungen – Jeder Punkt auf jeder wettbewerbsfähigen Karte hat Namen, die die Community verwendet, um Ihnen über Sprachkommunikation mitzuteilen, dass ein Feind da ist. Normalerweise sind dies stumpfe Begriffe, die nichts bedeuten, es sei denn, Sie kennen sie bereits – Dinge wie “Generator” oder “Dschungel” oder “Laufsteg”. Das Erlernen der verschiedenen Beschriftungen für die verschiedenen Karten wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Diese Informationen sind jedoch für die Kommunikation mit Ihrem Team von entscheidender Bedeutung. Beginnen Sie hier und holen Sie sich den Rest, indem Sie Ihrem Team zuhören und um Klärung bitten, wenn es etwas Unbekanntes anruft.
  • Erfahren Sie, wie die CS-Wirtschaft funktioniert – Eines der wichtigsten Dinge, die CS strategisch interessant machen, ist die Funktionsweise von Geld. Gewinnen oder verlieren Sie am Ende jeder Runde etwas Geld. die gewinner bekommen natürlich wesentlich mehr geld. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass jeder in Ihrem Team zu Beginn jeder Runde über genügend Geld verfügt, um ordnungsgemäß ausgerüstet zu sein. Manchmal bedeutet dies, dass Sie Ihr ganzes Geld sparen und versuchen, den Gegner eine Runde lang mit Pistolen zu bekämpfen. damit in der nächsten runde jeder das geld hat, sich ordentlich vorzubereiten. Seien Sie nicht der Typ, der während der Runde kauft, wenn alle anderen sparen!
  • Lernen Sie, wie Sie rauchen und blitzen – Die meisten CS: GO-Karten enthalten einige wirklich nützliche Stellen, an denen Sie eine Rauchgranate oder einen Blitz abgeben können. Häufig müssen Sie an diesen Stellen die Granate von einer Wand abprallen lassen oder einen anderen Trick ausführen, um die Detonation präzise zu platzieren. Es gibt eine Menge Videos, die Ihnen diese Stellen zeigen und genau zeigen, wie Sie Ihre Rauchgranate werfen, damit sie dort landet. Hier ist ein Video mit den wichtigen Rauch- und Flammpunkten von de_dust2, der beliebtesten Karte von CS: GO. Eine schnelle Youtube-Suche findet ähnliche Videos für alle wettbewerbsfähigen Karten. Sobald Sie einige davon kennen, starten Sie ein Offline-Übungsspiel und werfen Sie einige Granaten herum.
  • Erfahren Sie, wann und wann Sie nicht nachladen müssen – Wenn Sie noch genügend Kugeln in Ihrem Magazin haben und glauben, dass ein Feind in der Nähe ist, sollten Sie nicht mit dem Nachladen beginnen und sich mit heruntergelassenen Hosen erwischen lassen. Das Nachladen braucht Zeit, und Sie sollten es nur tun, wenn Sie glauben, vor feindlichem Feuer geschützt zu sein. Wenn Ihnen in einem Feuergefecht die Kugeln ausgehen, ist der Wechsel zu Ihrer Pistole viel schneller als der Versuch, mitten im Kampf nachzuladen.
  • Lernen Sie, auf CT-Seite geduldig zu sein – Eine Sache, die Sie in Spielen mit niedrigem Rang immer wieder sehen werden, sind ungeduldige Terroristenbekämpfung. Wenn Sie als CT-Team spielen (vorausgesetzt, Sie spielen eine Defusal-Map, bei der es sich um den vorherrschenden Wettbewerbsmodus handelt), müssen Sie die Bombenstandorte niederhalten und dürfen nicht zulassen, dass die Terroristen die Bombe einsetzen. Wenn Sie an den Bombenattraktionen vorbeiziehen und nach Terroristen suchen, wartet Sie ein intelligentes Terroristenteam einfach ab und bringt Sie um, wenn Sie vorbeischieben. Tu es nicht. Und lernen Sie, wie Sie Menschen dafür bestrafen, wenn Sie auf terroristischer Seite sind.
  • Achten Sie auf Ihre Rolle im Team – Die Zusammensetzung des Teams ist wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie sich umsehen und sehen, was Ihr Team vorhat, bevor Sie eine Waffe kaufen. Wenn jemand bereits einen AWP hat, benötigen Sie in der Regel keinen zweiten (es gibt Ausnahmen, die Sie lernen werden, aber gehen Sie auf Nummer sicher). Wenn ein Teamkollege kein Geld hat und Sie genug für mehrere Waffen haben, kaufen Sie zwei und lassen Sie eine für sie fallen. Wenn Ihr Team pleite ist, kaufen Sie, wie oben erwähnt, nicht synchron mit ihm. Warten Sie, bis er eine Runde gespart hat, und kaufen Sie dann mit ihm. Es ist ein Teamspiel, spielen Sie entsprechend.
  • Wut nicht! – Dies ist wahrscheinlich für viele Leute offensichtlich, aber CS kann ein herausforderndes und frustrierendes Spiel sein, wenn Sie verlieren. Wenn Sie frustriert sind, werden Sie nur schlechter spielen. Versuchen Sie also, einen ausgeglichenen Kopf zu bewahren. Und wenn Sie das nicht können, senden Sie Ihre Frustration zumindest nicht über Sprachkommunikation. Niemand möchte erfahren, wie bescheuert sein Teamkollege ist, dass dieses Spiel mitten in einer Runde ist.